Ìst Tennis seriös?

Tennis Beamte haben kein Fehlverhalten von Spielern zu einem Mixed Event an den 2016 Australian Open.

Januar dieses Jahres, die New York Times veröffentlichte einen Bericht, in dem online Sportwetten Betreiber Pinnacle Sports behauptete er angehalten hatte Wetten auf ein gemischtes Doppel bei den Aussie Open auf der Grundlage einer ungewöhnlich großen Volumen der platzierten Wetten kurz vor dem Spiel festgelegt wurde, zu beginnen.

Am Montag, dem Tennis Integrity Unit (TIU) antwortete auf eine Anfrage durch das Wall Street Journal über die Tennis Körpers Untersuchung in dieser Angelegenheit. Die TIU sagte, dass Besonderheiten der Untersuchung würden vertraulich bleiben, sondern dass „keine Anzeichen von korrupten Aktivitäten identifiziert wurde und keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden gegen jeden Spieler in das Spiel.“

Das Match in Frage beteiligten Lukasz Kubot und Andrea Hlavackova, handlich versandfertig David Marrero und Lara Arruabarrena in Sätzen mit einem Ergebnis von 6-0 und 6-3. Pinnacle hatte behauptet, dass die Mehrheit der Wetten auf das Spiel waren auf Kubot und Klavackova durchsetzen. Alle Akteure verweigert jegliche Kenntnis von oder Beteiligung an Spielabsprachen Machenschaften.

Pinnacle’s Ansprüche von irregulären Bietmuster wurden nicht unterstützt von anderen Buchmacher, der keine unerwünschten Wetten Aktivität auf der Australian Open. Ehemalige Betfair exec Scott Ferguson ging weiter, Pinnacle Sports von auszuhecken seinen Anspruch als „billig greifen auf kostenlose Werbung.“

Pinnacle’s Ansprüche auf den Fersen die Veröffentlichung einer gemeinsamen Untersuchung durch die BBC und BuzzFeed News, dass angebliche verbreitete Fixierung im professionellen Tennis. Acht der Spieler im Bericht ermittelten wurden festgelegt, um zu konkurrieren in den 2016 Australian Open.

Das brouhaha spielte auch vor dem Hintergrund der wachsenden Aufschrei über australische Wettanbieter entlang des Landes in-play online Sportwetten Verbot per Voice-activated Smartphone Apps. Die australische Regierung hat angekündigt ein Durchgreifen auf die Apps unter Wahrung der online-Spielen Wetten zu verbieten.